Dr. Michael Erlewein

erlewein


Verheiratet
2 Söhne
und mit Leib und Seele orthopädischer Chirurg.

Seit 1995 bin ich in der Praxis tätig und habe meine Schwerpunkte
auf den Gebieten der Schulterchirurgie, der Kniechirurgie und Bandscheibenchirurgie gelegt.

Nach meinem Studium trat ich im Juni 1979 meine erste Assistentenstelle
in der Allgemein- und Unfallchirurgie an.

Bereits 1986 erhielt ich die Facharztbezeichnung „ Chirurgie“.
1989 erwarb ich die Zusatzbezeichnung zur Unfallchirurgie.

Kurz zuvor trat ich meine erste leitende Oberarztstelle an.

Seit 1990 erwarb ich durch zahlreiche Auslandsaufenthalte – insbesondere bei Dr. Steven Snyder –
eingehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Schulterchirurgie, hier insbesondere in der
Schulterarthroskopie und der Behandlung von krankhaften Veränderungen der Schulter.

Meine regelmäßigen Besuche von Spezialkongressen ergänzten mein Wissen und meine Fähigkeiten.

Seit 1990 ist die Schulter mein "zweites" Zuhause.

Zur weiteren Spezialisierung erwarb ich durch zahlreiche Aus- und Fortbildungsmaßnahmen
– ebenfalls in den USA – weitreichende Kenntnisse in der minimalinvasiven Bandscheibenchirurgie.

Diese ebenfalls nach der Schlüssellochmethode ausgeführte Operationstechnik erfordert ebenso ein
manuelles Geschick wie die Chirurgie der Schulter.

Als aktives Mitglied verschiedener Nationaler- und Internationaler Vereinigungen für Schulterchirurgie
sowie Spine-Chirurgie trage ich mit an der Standardisierung dieser Operationsmethoden.